Ich nehme mir Zeit für Sie und gehe Ihren Beschwerden
auf den Grund 
Praxis für Naturheilkunde
& Psychotherapie

Ute Bodensohn

Ein System ist eine Ganzheit. Jedes Teil ist mit jedem so verbunden, dass jede Änderung eine Änderung des Ganzen bewirkt…

(Virginia Sartir)

 

Die systemische Therapie findet mittlerweile Anwendung in der Psychotherapie, Sozialarbeit, Pädagogik und in der Beratung von  Firmen und Organisationen. Gearbeitet wird mit einzelnen Personen, Paaren, Familien, Firmen und Organisationen.

platzhalter

aufstellung

Systemische Therapie

Als System wird die Gesamtheit einzelner aufeinander bezogener Objekte bezeichnet, die in einer Wechselwirkung zueinander stehen. Alles, was ein Individuum tut, beeinflusst seine Umwelt in erheblichem Maße.  Beim Systemischen Denken geht es um die Entdeckung von Mustern und Einstellungen, die einem Problem zugrunde liegen.

In der systemischen Therapie werden Symptome und Probleme nicht als Krankheit eines Einzelnen angesehen, sondern der Blick wird immer auf das soziale System gerichtet, in dem er lebt. Kerngedanke der Systemischen Therapie ist also die Annahme, dass der Schlüssel zum Verständnis und zur Veränderung von Problemen in seinem gesamten Lebensumfeld, seinen Lebensbedingungen und seines Herkunftssystems zu finden ist. Daher wird der Fokus auf die Organisation eines solchen Systems gelegt, denn jedes System hat eigene, oft unausgesprochene Spielregeln.

In meiner Praxis setze ich die systemische Arbeit sehr häufig innerhalb einer Behandlung ein. Sie ermöglicht es einen hilfreichen Blick auf die Verhaltensweisen und Denkmuster zu werfen, die oft von Generation zu Generation übernommen werden. Die Einstellung zu erkennen, die z. B. zur Krankheit innerhalb eines Familiensystems vorherrscht, kann gemäß dem Sprichwort: „Erkenntnis ist der erste Schritt zu Besserung“, eine gedankliche Veränderung der Einstellung zur Krankheit bewirken. Die Krankheit, die vorher zur Aufrechterhaltung eines speziellen Systems innerhalb der Familie nötig war, kann aufgelöst werden. In der Regel stellt sich dann beim Patienten eine positive Wirkung zur Genesung ein.

 

Wo in einem System Selbstausdruck nicht möglich ist ohne die Selbstachtung zu verlieren, kommt es zu Störungen. Störungen sind daher immer zugleich Störungen der Selbstachtung, des Selbstwerts

(Virginia Sartir)

Kontakt

 


Keplerstr. 3
93087 Alteglofsheim
Tel. 09453-310 38 38
Fax  09453-310 38 39

info@naturheilpraxis-bodensohn.de


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

Termine nach Vereinbarung

 

Anfahrt

Suchen

platzhalter